83-Jährige am Uellendahl beraubt – Polizei sucht Zeugen

Am gestrigen Donnerstagabend (23. November) hat ein bislang unbekannter Täter eine 83-jährige Frau am Uellendahl in Wuppertal ausgeraubt. Gegen 18.35 Uhr hatte die Frau an der Bushaltestelle Uellendahl auf ihren Bus gewartet, als ihr ein unbekannter Mann ihre Handtasche entriss. Der Täter flüchtete zu Fuß in die Paul-Löbe-Straße und von dort in die Zamenhofstraße.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0202-2840 zu melden.

Der Gesuchte ist zirka 1,50 bis 1,60 Meter groß und hat eine kräftige Statur. Zur Tatzeit trug er einen schwarzen Kapuzenpullover und eine schwarze Hose.

Das könnte Dich auch interessieren

Einbrüche in Wuppertal

Mann mit Schusswunde aufgefunden – Zeugen gesucht

Zwei 17-Jährige bei fingierter Geldübergabe festgenommen