Am Sonntagmorgen (08.01.2017), gegen 05.15 Uhr, wurde der 38-jährige Inhaber einer Wuppertaler Diskothek in seinem Büro von mindestens drei Männern überfallen. Die zum Teil maskierten Räuber schlugen ihn mit einem Gegenstand auf den Kopf und fesselten ihn. Dann klauten sie die Tageseinnahmen aus dem Tresor und flüchteten in unbekannte Richtung. Das leicht verletzte Opfer konnte sich selbst befreien und die Polizei verständigen. Einer der Männer war ca. 180 cm groß und mit einem grünen Kapuzenpullover bekleidet. Der Haupttäter trug eine Sturmhaube. Die Räuber sprachen nach ersten Erkenntnissen mit einem osteuropäischen Akzent. Zeugenhinweise nimmt die Kripo (Kriminalkommissariat 14) unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. (mh)    Rückfragen bitte an:  Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de  Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W  Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell