Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Am Montag, den 16.04.2018, um 11.20 Uhr hat ein freilaufender Mischlingsschäferhund auf der Müngstener Straße in Solingen eine Spaziergängerin ins Bein gebissen. Der gesuchte Hund hatte braunschwarzes Fell und trug ein rotes Halsband. Ein zweiter, größerer Schäferhund war dabei, verhielt sich aber nicht aggressiv. Die beiden Hunde waren ohne Halter unterwegs. Nach dem Vorfall sind die Tiere Richtung Eschbachstraße davongelaufen. Zeugen, die Hinweise zu den Hundebesitzern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Solingen (Kriminalkommissariat 33) unter der Rufnummer 0202/ 284-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell