Wuppertal (ots) - Heute Morgen (20.11.2017) kam es an der Christhauser Straße in Remscheid zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten. Gegen 08.00 Uhr bog ein 61-Jähriger mit seinem Kia von der Christhauser Straße in die Ringstraße ab. Dabei stieß er mit einem Fußgänger (56) zusammen, der mit seinem Hund zu diesem Zeitpunkt die Fahrbahn überquerte. Der Fußgänger erlitt schwere Verletzungen, ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Hund des Fußgängers wurde durch den Unfall getötet. (cw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202 / 284 - 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell