Wuppertal (ots) - Gestern (22.01.2018), gegen 15:50 Uhr, ereignete sich auf der Straße Vieringhausen in Remscheid ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Eine 63 Jahre alte Fußgängerin wollte in Höhe der dortigen Bushaltestelle die Straße überqueren und achtete vermutlich nicht auf den fließenden Verkehr. Beim Betreten der Fahrbahn kam es zur Kollision mit dem PKW Audi einer 26-jährigen Remscheiderin. Die 63-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die PKW Fahrerin erlitt einen Schock und musste ärztlich versorgt werden. Aufgrund des Unfalls kam es zu einem erheblichen Rückstau im Feierabendverkehr.(mh)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Telefon: 0202 / 284 - 0 E-Mail: Pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell