Die Polizei sucht mit Phantombildern nach zwei bislang unbekannten Männern. Am 24.11.2017, gegen 19.00 Uhr kam es zu einem Raub auf eine ältere Dame in Wuppertal in ihrem Haus an der Regentenstraße (siehe Pressemeldung vom 27.11.2017 "Einbrecher überfielen Bewohnerin im eigenen Haus"). Zwei Männer und eine Frau hatten das Haus der 74-Jährigen aufgebrochen und sie niedergeschlagen. Anschließend durchsuchten sie die Räume und flüchteten. Von den männlichen Tätern konnten Phantombilder erstellt werden. Die Polizei fragt: Wer kennt die auf den Bildern dargestellten Männer? Wer kann Hinweise zu ihren Aufenthaltsorten geben? Gibt es Zeugen, die Personen, die den Bildern entsprechen, am Tatort gesehen haben? Hinweise an die Kriminalpolizei werden unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 entgegen genommen. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell