Radfahrer in Beyenburg schwer verletzt

Foto: shutterstock.com

Am Sonntag (28. Mai) ist es um 15.15 Uhr auf der Straße Porta Westfalica in Beyenburg (L414) in Höhe der Straße Am Wupperstollen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem gekommen. Dabei ist der Radfahrer schwer verletzt worden.

Ein 90-jĂ€hriger Ennepetaler fuhr die L414 in Richtung Radevormwald, als er beabsichtigte nach links in die Straße Am Wupperstollen abzubiegen. WĂ€hrend des Abbiegevorgangs stieß er mit dem entgegenkommenden Fahrrad eines 40-jĂ€hrigen Schwelmers zusammen, der auf der L414 in Richtung Barmen unterwegs war. Durch den Unfall ist der Schwelmer so schwer verletzt worden, dass ihn RettungskrĂ€fte zur stationĂ€ren Behandlung in ein Krankenhaus bringen mussten,

Den Sachschaden gibt die Polizei mit zirka 3.500 Euro an.

Das könnte Dich auch interessieren

Polizei absolviert Social-Media-Marathon

Steinwurf auf Krankenwagen – Zeugen gesucht

Handyraub auf der Nordbahntrasse – Zeugen gesucht