Ein 21-Jähriger wurde Mittwoch (20.12.2017), gegen 22.00 Uhr, in Wuppertal an der Schnurstraße Ecke Ziegelstraße überfallen. Zwei Männer drückten ihn gegen eine Hauswand und drohten mit einem Messer. Daraufhin gab das Opfer ein Handy und das Portemonnaie heraus. Anschließend flüchtete das Räuberduo in Richtung Heckinghauser Straße. Die beiden Täter waren 175 bis 180 cm groß, schlank und dunkel gekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell