Eine resolute Bäckereiangestellte (63 Jahre) vereitelte heute in einer Remscheider Backstube einen Raub. Ein männlicher Jugendlicher betrat gegen 15.30 Uhr die Filiale an der Lenneper Straße und bedrohte die Frau mit einer Pistole. Die 63-Jährige erkannte jedoch, dass es sich um eine Spielzeugpistole handelte und reagierte entrüstet. Sie forderte den Täter auf zu verschwinden. Als dieser selbst hinter die Theke gehen wollte, gab es eine Rangelei und der Räuber schlug der Frau mit der Spielzeugwaffe ins Gesicht. Anschließend flüchtete er aus dem Geschäft über die Lenneper Straße in die Oswald-Greb-Straße. Der Jugendliche war etwa 16 bis 17 Jahre alt, ca. 175 cm groß und von normaler Statur. Er hatte braune Augen und sein Gesicht mit Tuch und Kappe bedeckt. Bekleidet war der Täter mit einer Jeans und dunklem langärmeligen Oberteil. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell