Wuppertal (ots) - In einer Firma an der Barmer Straße in Remscheid kam es heute (06.02.2018), gegen 14.40 Uhr, zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Mitarbeitern (42 und 54 Jahre). Im Verlauf des Streits schlug der ältere Mann dem jüngeren mit einem Hammer auf den Kopf. Der 42-Jährige musste schwerverletzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Angreifer wurde zwecks ärztlicher Untersuchung einer Spezialklinik zugeführt. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet; die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung dauern an. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell