Wuppertal (ots) - Eine 52-jährige Peugeot-Fahrerin bog heute (16.07.2017), gegen 09.00 Uhr, von einer Stichstraße des Höhenweges in Remscheid-Lennep auf den vorfahrtberechtigten Höhenweg ab. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines Rollerfahrers (48 Jahre), der auf dem Höhenweg in Richtung Borner Straße unterwegs war. Der Peugeot rammte den Rollerfahrer, der zu Boden geschleudert wurde und sich schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Mann zu stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Höhenweg zum Teil komplett gesperrt werden. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell