Wuppertal (ots) - Gestern (04.06.2018), gegen 16.05 Uhr, kam es auf der Königstraße in Remscheid zu einem Unfall mit einer schwer verletzten Fußgängerin. Die 68-jährige Frau ging unvermittelt vom Gehweg auf die Fahrbahn und stieß seitlich mit dem Ford eines 60-Jährigen zusammen. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Sie musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Hund, den sie an der Leine führte, blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand geringfügiger Sachschaden. Während der Unfallaufnahmen kam es zu Störungen des Straßenverkehrs. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell