Wuppertal (ots) - Ein 72-jähriger BMW-Mini-Fahrer war heute (21.08.2017), gegen 11.15 Uhr, auf der Freiheitstraße in Remscheid in Richtung Amtsgericht unterwegs. Dabei benutzte er den rechten von zwei Fahrstreifen. Plötzlich wollte er wenden und zog sein Fahrzeug nach links, wodurch es zur Kollision mit einem Lkw aus Krefeld kam, der auf dem linken Fahrstreifen fuhr. Der 72-Jährige zog sich bei dem Unfall Verletzungen zu, die stationär im Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Lkw-Fahrer (50 Jahre) aus Krefeld blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro. Die Freiheitstraße musste in Fahrtrichtung Amtsgericht für etwa eine Stunde gesperrt werden. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell