Wuppertal (ots) - Ein 56-jähriger Audi-Fahrer fuhr heute (23.05.2018), gegen 13.45 Uhr, von einem Tankstellengelände an der Straße Schüttendelle in Remscheid. Dabei übersah er einen VW, der talwärts unterwegs war, und es kam zum Zusammenstoß. Der 76-jährige Fahrer des VW und seine 78-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden von Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus gebracht und stationär behandelt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und zur Bergung der Autos musste die Straße gesperrt werden. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell