Wuppertal (ots) - Gestern (04.11.2017), gegen 22:00 Uhr, wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Lüttringhauser Straße in Remscheid zwei Personen verletzt.

Ein 43-Jähriger befuhr mit seinem BMW die Lüttringhauser Straße in südliche Richtung. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab, prallte zunächst mit der Front gegen einen Baum, anschließend gegen einen Stein und stieß schließlich nach dem Überwinden des dortigen Grünstreifens / Gehweges mit einem ordnungsgemäß geparkten Pkw Mercedes zusammen.

Bei dem Unfall wurden der 43-jährige Fahrer schwer verletzt und mittels eines Rettungswagens ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär verbleibt. Der 41-jährige Beifahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.500,-- Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste die Lüttringhauser Straße teilweise gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Leitstelle Telefon: 0202 / 284 - 0

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell