Wuppertal (ots) - In Remscheid kam es gestern Nacht (04.04.2018), gegen 23:20 Uhr, zwischen einer 31-jährigen Opel-Fahrerin und einem 38-jährigen Renault-Fahrer zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Solinger Straße/Remscheider Straße. Die 31-Jährige befuhr die L 74 und wollte an der Kreuzung nach links auf die Solinger Straße abbiegen. Zugleich befuhr der 38-jährige Fahrer die Solinger Straße und wollte die Kreuzung geradeaus in Richtung Solingen passieren, als die beiden Fahrzeuge kollidierten. Beide Autofahrer gaben an, bei Grün gefahren zu sein. Die beiden Verletzten wurden mit dem Rettungswagen zur weiteren stationären Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell