Wuppertal (ots) - Auf der Kirschbaumer Straße in Solingen kam es heute, gegen 06.45 Uhr, zu einem Unfall, weil ein Hund auf die Straße lief. Der angeleinte Mischling riss sich von seiner Besitzerin los und rannte auf die Fahrbahn, als gerade ein Radfahrer die Kirschbaumer Straße talwärts fuhr. Der 31-Jährige machte eine Vollbremsung, um einen Zusammenstoß mit dem Tier zu vermeiden. Dabei verlor er die Kontrolle über das Rad und überschlug sich. Der Solinger verletzte sich schwer und kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell