Wuppertal (ots) - Heute (13.04.2018), gegen 12.50 Uhr, kam es an der Einmündung Heiligenstock zur Düsseldorfer Straße zu einem Unfall, bei dem sich ein Fußgänger schwer verletzte. Der 69-Jährige überquerte die Straße Heiligenstock als ihn der Opel eines 36-Jährigen erfasste. Der Autofahrer war von der Düsseldorfer Straße nach links abgebogen. Der Fußgänger zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell