Wuppertal (ots) - In Solingen kam es gestern Abend (27.11.2017), um 17.55 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Fußgänger. Der 62-Jährige überquerte die Broßhauser Straße als ihn der Pkw eines 34-Jährigen erfasste. Dieser war zuvor von der Straße Rennpatt nach rechts in die Broßhauser Straße eingebogen. Der Fußgänger erlitt durch den Zusammenstoß Verletzungen, die einen stationären Krankenhausaufenthalt erforderlich machten. (cw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202 / 284 - 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell