Wuppertal (ots) - Am Mittwoch, den 30.05.2018, kam es gegen 23.30 Uhr auf der Aufderhöher Straße in Solingen zu einem Unfall. Ein 26-jähriger Opel-Fahrer aus Solingen war Richtung Aufderhöhe unterwegs, ein gleichaltriger Golf-Fahrer aus Burgebrach kam ihm entgegen. In einer Rechtskurve kam es zum Frontalzusammenstoß beider Autos, wobei sich der Solinger leicht verletzte, der Mann aus Bayern schwer. An beiden Fahrzeugen entstanden Totalschäden (etwa 22.000 Euro) und sie mussten abgeschleppt werden. Da der Solinger Alkohol getrunken hatte, gab er eine Blutprobe und seinen Führerschein ab. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht aufgrund widersprüchlicher Aussagen nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Solinger Unfallkommissariat unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell