Wuppertal (ots) - Ein 20-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW die Mangenberger Straße aus Aufderhöhe kommend in FR Innenstadt. Aufgrund von Unachtsamkeit kam er zu weit von der Fahrbahn nach rechts ab und stieß gegen einen geparkten, aber mit 2 Insassen besetzten Pkw (6000 Euro Schaden). Dieser wiederum wurde in einen weiteren geparkten Pkw (1500 Euro Schaden) geschoben. Im PKW des Verursachers (ca. 8000 Euro Schaden) saßen noch zwei weibliche Personen (14 und 25 Jahre), in dem besetzten, geparkten PKW saßen eine Frau (22 Jahre) und eine Mann (23 Jahre). Alle Personen wurden leicht verletzt. Der Pkw des Verursachers und der besetzte, geparkte PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Gesamtschaden: 15500 Euro

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Dienstgruppenleiter Leitstelle Telefon: 0202/284-2016 E-Mail: Pressestelle.Wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell