Wuppertal (ots) - Am Sonntag, dem 20.05.2018, 19:25 Uhr, beabsichtigte eine 53-jährige Solingerin mit ihrem Opel von der Katternberger Straße nach links in die Kirschbaumer Straße abzubiegen. Dabei übersieht sie einen 20-jährigen Solinger, welcher ihr mit seinem BMW auf der Katternberger Straße in Fahrtrichtung Hossenhauser Straße entgegenkommt. Es kommt im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wird die Solingerin schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug geborgen werden. Der BMW-Fahrer erleidet leichte Verletzungen. Beide Unfallbeteiligte werden zur Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Insgesamt entsteht an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von 22.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bis etwa 22:00 Uhr, kam es zu Verkehrsstörungen im Bereich der Unfallörtlichkeit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Leitstelle Telefon: 0202 / 284 - 0

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell