Spielautomat in Gaststätte aufgehebelt

Beispielfoto: AidanHowe on Pixabay

In der Nacht zum gestrigen Mittwoch (29. November) ist in einer Gaststätte in der Rudolf-Herzog-Straße in Barmen ein Spielautomat aufgebrochen und daraus Bargeld entwendet worden. Die Tat ereignete sich gegen 0.15 Uhr. Die Polizei sucht Zeugen und Hinweisgeber, die zur Aufklärung beitragen können.

Eine unbekannte Frau hatte das Lokal betreten und eine Mitarbeiterin um ein Handtuch gebeten. Während des Gesprächs war ein ebenfalls unbekannter Mann in den Gastraum gekommen, der unvermittelt mit einem Brecheisen einen Spielautomaten aufhebelte und das Bargeld entnahm. Die beiden Täter entfernten sich danach in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung
Die Täterin wird als zirka 1,60 bis 1,70 Meter groß und 25 bis 35 Jahre alt beschrieben. Zur Tatzeit trug sie schwarze Haare zum Pferdeschwanz gebunden sowie eine schwarze Jacke, schwarze Hose und schwarze Handtasche. Dazu trug sie weiße Schuhe.

Der Täter wird als circa 1,70 bis 1,85 Meter groß und ebenfalls 25 bis 35 Jahre alt beschrieben. Er trug einen schwarzen Mantel, einen grauen Jogginganzug, schwarze Handschuhe sowie weiße Schuhe. Dazu trug der Mann einen schwarzen Vollbart.

  • Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0202-2840 bei der Polizei zu melden.

Das könnte Dich auch interessieren

Einbrüche in Wuppertal

Mann mit Schusswunde aufgefunden – Zeugen gesucht

Zwei 17-Jährige bei fingierter Geldübergabe festgenommen