Einen Schaden von etwa 35.000 Euro verursachte heute Morgen, gegen 10.40 Uhr, eine junge Fahrschülerin. Die 17-Jährige fuhr im Beisein ihres Fahrlehrers mit dem Fahrschulwagen vom TÜV-Gelände in Remscheid an der Straße Neuenteich mit Vollgas los. Sie überquerte die Straße und kam erst auf dem Parkplatz der gegenüber liegenden Firma zum Stehen, als sie dort in zwei geparkte Autos krachte. Glück im Unglück: Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell