Heute (23.11.2017), gegen 11.10 Uhr, kam es in Wuppertal-Vohwinkel zum Zusammenstoß zwischen einem Fußgänger, der seinen Sohn auf dem Arm trug und einer Autofahrerin zu einem Unfall. Der 38-jährige Fußgänger überquerte die Straße am Stationsgarten unweit der Einmündung zur Bahnstraße. Dabei trug er seinen einjährigen Sohn auf dem Arm. Als eine 74-jährige Opelfahrerin von der Bahnstraße in die Straße Am Stationsgarten abbog, kam es zum Zusammenstoß. Dabei verletzten sich Vater und Sohn schwer und mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell