Wuppertal (ots) - Bei einem Unfall auf der Straße Höhne in Wuppertal am Freitag, den 09.02.2018, gegen 18.30 Uhr, wurde ein 28-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt. Ein 37-jähriger Autofahrer musste anhalten, weil vor ihm jemand einparken wollte. Der Rollerfahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Toyota auf. Dabei stürzte der Zweiradfahrer zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 3000 Euro. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell