Wuppertal (ots) - Eine 60-jährige Frau ging vergangene Nacht (19.04.2018), gegen 00.10 Uhr, mit ihrem Hund auf der August-Bebel-Straße in Wuppertal spazieren. Plötzlich näherte sich ihr ein fremder Mann und riss ihr die Handtasche von der Schulter. Als sich die 60-Jährige umdrehte, schlug ihr der Räuber ins Gesicht und stieß sie zu Boden. Danach flüchtete der Mann mit seiner Beute über eine Fußgängerbrücke in Richtung Unterer Dorrenberg. Er war etwa 180 cm groß, hatte dunkles Haar und trug dunkle Kleidung (lange Hose und T-Shirt). Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell