Wuppertal (ots) - Gestern (10.05.2018), gegen 16.45 Uhr, verletzte sich eine Fußgängerin nach einem Zusammenstoß mit einem Auto. Die 23-Jährige wollte die Markomannenstraße in Wuppertal überqueren, als sie ein Fahrzeug seitlich erfasste und leicht verletzte. Das Fahrzeug entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Alemannstraße. Dabei handelt es sich vermutlich um einen schwarzen VW-Kombi. Der Fahrer hatte dunkelbraune Haare und eine kräftige Statur. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 in Verbindung zu setzen. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell