Wuppertal (ots) - Gestern (18.04.20188), gegen 12.00 Uhr, kam es auf der Hahnerberger Straße in Wuppertal zu einem Unfall nach dem eine Frau zu Fuß flüchtete. Eine 32-Jährige fuhr mit ihrem Skoda auf der Hahnerberger Straße in Richtung Elberfeld, als eine bislang unbekannte Fußgängerin zwischen verkehrsbedingt wartenden Fahrzeugen auf die Straße trat. Bei dem Zusammenstoß blieb die Frau auf der Motorhaube des Autos zunächst liegen. Dann entfernte sie sich offensichtlich unverletzt zu Fuß. Am Fahrzeug der 32-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro. Die Frau ist circa 30 Jahre alt, hat eine normale Figur und ist circa 170 cm bis 175 cm groß. Sie trug einen kurzen Putzkittel. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 in Verbindung zu setzen. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell