Wuppertal (ots) - Ein 64-jähriger Wuppertaler hob am Montagnachmittag (30.10.2017), gegen 15.45 Uhr, in einem Geldinstitut an der Straße Rolingswerth in Wuppertal Geld von seinem Konto ab. Er steckte es in einen Umschlag und verstaute es in seiner Hosentasche. Kurz nachdem der 64-Jährige die Bank verließ, wurde er von zwei männlichen Personen beraubt. Ein Täter hielt das Opfer fest, der andere klaute das Geld aus der Hosentasche. Die beiden Männer flüchteten in unbekannte Richtung. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell