Wuppertal (ots) - Am Mittwoch (09.05.2018), gegen 23.40 Uhr, kam es in Wuppertal - Ronsdorf zu einem größeren Sachschaden in einer Wohnung in der Straße Mohrhennsfeld. Die Bewohner befanden sich im Wohnzimmer, als es zu der Verpuffung kam. Diese hatte ihren Ausgang in der Küche genommen. Dabei wurden mehrere Innentüren sowie Balkontür - und Fenster beschädigt. Nur durch Zufall verletzte sich niemand. Der 29-jährige Familienvater, seine 20-jährige Frau sowie der einjährige Sohn und die fünf Monate alte Tochter mussten in einer anderen Wohnung untergebracht werden. Ursache für die Verpuffung könnte ein Gas-Grill gewesen sein. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell