Wuppertal (ots) - Gestern (05.03.2018), gegen 19.55 Uhr, kam es auf der Straße Rott in Wuppertal-Barmen zu einem Unfall, bei dem sich ein Junge schwer verletzte. Der 11-Jährige fuhr mit seinem Tretroller von der Kleine Hakenstraße auf die Straße Rott, als es zum Zusammenstoß mit dem VW eines 54-Jährigen kam. Dabei geriet ein Fuß des Jungen unter einen Reifen des Autos. Der Rettungsdienst brachte ihn schwer verletzt ins Krankenhaus. Es entstand geringfügiger Sachschaden. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell