Wuppertal (ots) - Auf der Morianstraße in Wuppertal-Elberfeld wurde heute Morgen (08.03.2018), gegen 05.15 Uhr, ein Mann überfallen. Der 45-Jährige befand sich in Höhe der City-Arkaden, als ihn ein Unbekannter gegen eine Wand drückte und durchsuchte. Der Täter raubte ein Portemonnaie, in dem sich nur etwas Kleingeld und diverse Ausweise befanden. Anschließend flüchtete der Räuber Richtung Wesendonkstraße. Er war ca. 35 Jahre alt, etwa 170 cm groß, von schmaler Statur, trug einen Schnäuzer und war mit einem dunklen Oberteil und grünem Parka bekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell