Wuppertal (ots) -

Seit vergangenem Donnerstag (23.11.2017) haben unbekannte Täter mehrere Pkw in Wuppertal-Cronenberg aufgebrochen. In den bislang acht bei der Polizei angezeigten Fällen brachen die Täter ausnahmslos Pkw der Marke BMW auf und entwendeten die festeingebauten Navigationsgeräte. In einigen Fällen wurden auch die Lenkräder ausgebaut. Die Fahrzeuge parkten im Bereich Wilhelmring, Paulussenstraße, Oberkamper Straße sowie Neuenhaus. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter zur Nachtzeit zuschlugen. Den entstandenen Schaden schätzen die Beamten bislang auf etwa 30.000 Euro. Die Navigationsgeräte wurden fachgerecht ausgebaut, vereinzelt wurden zuvor Seitenscheiben der Pkw eingeschlagen. In einigen Fällen überbrückten die Täter vermutlich das elektronische Zugangssystem der Fahrzeuge und öffneten so die Türen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Zeugenhinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Telefonnummer 0202 / 2840 entgegen. (cw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202 / 284 - 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell