Wuppertal (ots) -

Zwischen dem 27.12.2016 und dem 29.12.2016, kam es in Wuppertal am Hofkamp zu einem Betrug. Der bislang Unbekannte bat, unter einem Vorwand, um eine größere Menge Bargeld, die er für ein Flugticket ins Ausland benötige. Dorthin müsse er dringend aus familiären Gründen. Als Pfand ließ er zwei Mobiltelefone zurück, die sich später als Plagiate herausstellten. Der Mann ist circa 35-40 Jahre alt und 183 cm groß. Er hatte eine sportliche Figur, ein südeuropäisches Aussehen und sprach akzentfrei Deutsch. Mit Beschluss des Amtsgerichts sucht die Polizei jetzt mit einem Bild nach dem Betrüger. Wer kann Hinweise zu dem Mann geben? Wer kennt seinen Namen oder weiß wo er sich aufhält? Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 in Verbindung zu setzen. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell