Wuppertal (ots) - In Wuppertal kam es heute (14.05.2018) in Höhe der Einmündung Trompete / Spieckerstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzte. Eine 77-Jährige bog gegen 08:50 Uhr mit ihrem VW nach links in die Straße Trompete ab und übersah dabei einen Motorradfahrer, der in Richtung Beyenburg unterwegs war. Der Ennepetaler versuchte dem Wagen auszuweichen, verlor dabei die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte schwer. Rettungskräfte brachten den 17-Jährigen zur stationären Behandlung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus. Es entstand circa 5.600 Euro Sachschaden. Die Straße Trompete musste für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. (hm)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell