Wuppertal (ots) - Gestern (13.05.2018), gegen 13.50 Uhr, kam es auf der Neue Nordstraße in Wuppertal zu einem Raub auf eine Jugendliche. Die 17-Jährige spielte vor einem Haus sitzend mit ihrem Mobiltelefon, als sie ein zunächst Unbekannter ansprach. Unter einem Vorwand nahm er ihr das Telefon ab und versuchte zu flüchten. Das Mädchen informierte die Polizei und folgte ihm. Dabei drohte der Täter ihr mit einem Messer. Trotzdem gelang es ihr, ihm das Messer wegzunehmen und ihr Mobiltelefon zurückzubekommen. Der 24-jährige, polizeibekannte Täter konnte von der Polizei festgenommen und ins Gewahrsam gebracht werden. Ihn erwarten eine Strafanzeige und die Ermittlungen der Kriminalpolizei. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell