Wuppertal (ots) - Gestern (10.03.2018), gegen 23:00Uhr, überfielen zwei unbekannte Täter eine Tankstelle auf der Schützenstraße in Wuppertal.

Zur Tatzeit betraten zwei maskierte Männer die Tankstelle und bedrohten einen Angestellten mit einem Messer. Sie forderten die Herausgabe von Bargeld.

Nach Aushändigung des Bargeldes flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

1. Täter: männlich, schmale Statur, braune Haare, schwarzes Oberteil, schwarze Hose, maskiert mit einem schwarz/weißen Tuch, führte das Messer mit sich

2. Täter: männlich, schmale Statur, schwarze Jogginghose der Marke "adidas", schwarzes Oberteil, Kapuze ins Gesicht gezogen

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Leitstelle Telefon: 0202 / 284 - 0

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell