Wuppertal (ots) - Gestern (25.03.2018), gegen 13.45 Uhr, kam es auf der Nevigeser Straße in Wuppertal zu einem Unfall, bei dem sich ein Radfahrer schwer verletzte. Der 54-Jährige fuhr die Straße bergab, als er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrrad verlor und stürzte. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Ein unbeteiligter Autofahrer und sein Sohn sicherten die Unfallstelle ab, bis Polizei und Rettungsdienst eintrafen. Der Verletzte musste vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell