Wuppertal (ots) - Gestern (17.04.2018), gegen 16.05 Uhr, ereignete sich auf der Straße Werbsiepen in Wuppertal ein schwerer Verkehrsunfall mit drei zum Teil schwer verletzten Personen (Wuppertal-total berichtete bereits). Ein 73-Jähriger geriet mit seinem Opel in den Gegenverkehr und prallte frontal mit dem Mercedes eines 29-Jährigen zusammen. Der 73-Jährige und seine 77-Jährige Beifahrerin verletzten sich dabei schwer. Der 29-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Alle drei mussten vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 22.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn zeitweise gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache übernimmt das Verkehrskommissariat der Polizei. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell