Wuppertal (ots) - An der Bahnstraße in Wuppertal kam es heute (15.05.2018), gegen 08:25 Uhr, zu einem Arbeitsunfall, als ein 54-jähriger Mitarbeiter einer Straßenbaufirma an einem Ablaufschacht arbeitete. Direkt neben dem Solinger befand sich ein Lastenaufzug einer Dachdeckerfirma, die zeitgleich Arbeiten auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses durchführte und Schieferplatten nach unten transportierte. Aus bislang ungeklärter Ursache fielen Platten von dem Lastenaufzug auf den 54-Jährigen und verletzten ihn schwer. Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus. Das Amt für Arbeitsschutz und das zuständige Kriminalkommissariat 11 haben die Ermittlungen aufgenommen. (hm)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell