Wuppertal (ots) - Gestern (23.01.2018), gegen 23.20 Uhr, kam es zu einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in Wuppertal-Barmen. Zwei Unbekannte drohten einer Mitarbeiterin mit einer Pistole und forderten Geld. Anschließend flüchteten sie über die Straße Steinkuhle und dann weiter in unbekannte Richtung. Ein Räuber ist circa 180 cm groß, circa 20-23 Jahre alt und schlank. Er trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Trainingshose mit roten Streifen. Der zweite Täter ist ebenfalls 20-23 Jahre alt. Er ist circa 165 cm groß und hatte eine schlanke Figur. Er trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Trainingshose mit weißen Streifen. An den Händen hatte er schwarze Handschuhe und er führte eine schwarze Sporttasche mit sich. Beide sprachen Deutsch mit Akzent und hatten ein südländisches Äußeres. Bereits gegen 22.55 Uhr waren zwei Personen an einem Kiosk an der Straße Rott aufgefallen, die mit dem oben geschilderten Raub im Zusammenhang stehen könnten. Zeugenhinweise zu der Straftat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 entgegen. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell