W Tatverdächtiger nach versuchtem Metalldiebstahl gestellt

W Tatverdächtiger nach versuchtem Metalldiebstahl gestellt

Wuppertal (ots) –

In der vergangenen Nacht (25.05.2022) nahmen Polizisten einen Tatverdächtigen nach versuchtem Diebstahl in der Hunsrückstraße in Heckinghausen fest.

Gegen 01:00 Uhr beobachtete eine Zeugin einen Unbekannten, wie er sich unberechtigt Zutritt zu einem Werksgelände verschaffte. Hinzugezogene Polizeibeamte durchsuchten das betroffene Betriebsgelände, angrenzende Innenhöfe und Flachdächer. Die Maßnahme wurde durch einen Diensthund unterstützt und war in einem nahgelegenen Innenhof erfolgreich. Neben einem Verdächtigen (15), stellten die Polizisten eine Vielzahl von bereitgestellten Taschen mit Diebesgut fest.

Der junge Wuppertaler wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Um den genauen Tathergang zu klären, sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen. Hinweise nimmt sie unter der Rufnummer 0202/2840 entgegen. (weit)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Dich auch interessieren

W Einladung für Medienvertreter – Präventionsveranstaltung auf der Balkantrasse

W Schwerstverletzter 80-jähriger in Wohnung – Frau verstorben – Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal

W Schwere Verletzungen nach Motorradunfall