Wuppertal (ots) - Heute (04.05.2018), zwischen 10.20 Uhr und 14.00 Uhr, kam es am Westring in Wuppertal-Vohwinkel zu einem größeren Polizeieinsatz. Mitarbeiter eines Paketzentrums meldeten der Polizei einen verdächtigen Gegenstand, den sie zuvor in den Firmenräumen feststellten. Um eine Gefahr auszuschließen, musste das Gebäude geräumt werden. Die Polizei sperrte den Westring zwischen den Zufahrten Höhe und Roggenkamp für den öffentlichen Verkehr. Der sprengstoffverdächtige Gegenstand konnte von Spezialisten des LKA gesichert und abtransportiert werden. Es wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen aufgenommen. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell