Wuppertal (ots) - Am Samstagnachmittag (02.06.2018) kam es auf der Bergstraße in Wuppertal gegen 17:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem Auto. Der 15-Jährige überquerte die Straße, als plötzlich ein Wagen um die Kurve kam und ihm über den Fuß fuhr. Der Autofahrer hielt direkt an und bot dem Fußgänger seine Hilfe an, die der Jugendliche jedoch ablehnte. Kurze Zeit später bemerkte der Wuppertaler eine Fußverletzung und rief einen Rettungswagen, der ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus brachte. Das Verkehrskommissariat Wuppertal sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem VW-Kombi mit Kölner Kennzeichen geben können. Der Fahrer des Wagens war circa 35 bis 40 Jahre alt und trug dunkles, schulterlanges Haar und einen Drei-Tage-Bart. Hinweise nimmt das Kommissariat unter der Telefonnummer 0202-284-0 entgegen. (hm)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell