Wuppertal (ots) - Am Mittwoch, 02.05.2018, gegen 15.15 Uhr, kam es zu einem Unfall zwischen einem PKW-Fahrer und einem Radfahrer an der Kreuzung Mühlenweg / Westkotter Straße. Ein 76 Jahre alter Wuppertaler befuhr mit seinem Mercedes die Straße Mühlenweg und beabsichtigte nach rechts in die Westkotter Straße einzubiegen. Dabei übersah er den 13 Jahre alten Radfahrer, der vom Gehweg auf den Fußgängerüberweg fuhr, und es kam zum Zusammenstoß. Dabei stürzte der Junge auf die Fahrbahn und zog sich eine Kopfverletzung zu. Der 13-Jährige musste stationär in einem Krankenhaus bleiben. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei dem Autofahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Es wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde einbehalten. Der 76-Jährige wird sich in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Telefon: 0202 / 284 - 0 E-Mail: Pressestelle.Wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell