Wuppertal (ots) - Gestern (17.12.2017), gegen 13.00 Uhr, kam es auf der Berliner Straße in Wuppertal zu einem Unfall bei dem sich ein Kind schwer verletzte. Der achtjährige Junge wollte die Berliner Straße unweit der Wichlinghauser Straße überqueren, als es zum Zusammenstoß mit dem Opel eines 25-Jährigen kam. Dabei zog sich das Kind schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von circa 150 Euro. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell