Wuppertal (ots) - Ein Audi-Fahrer (54 Jahre) musste am 25.12.2017, gegen 16.40 Uhr, an der Straße Jägerhaus in Wuppertal an einer Ampel anhalten. Ein dahinter fahrender Opel-Fahrer (87 Jahre) erkannte dies offenbar zu spät und fuhr gegen den Audi. Dabei erlitten der Opel-Fahrer und drei Beifahrer im Audi (zwei Frauen im Alter von 17 und 46 Jahren und ein 17-Jähriger) leichte Verletzungen. Sie wurden von Rettungsfahrzeugen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell