Wuppertal (ots) - In der Nacht von Karfreitag (30.03.2018) auf Samstag (31.03.2018) brannten in Wuppertal kurz nacheinander zwei Autos. Zunächst rückten Feuerwehr und Polizei gegen 02.10 Uhr zu einem brennenden Ford Mondeo aus, der auf einem Parkplatz an der Meckelstraße stand. Bei dem Feuer wurde auch ein Twingo, der daneben parkte, leicht beschädigt. Etwa 20 Minuten später wurden die Einsatzkräfte von einem Zeugen auf ein weiteres Feuer aufmerksam gemacht. An der Schloßstraße brannte der Vorderreifen eines Kleintransporters. Da in beiden Fällen von Brandstiftung ausgegangen wird, bittet die Polizei Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 bei der Kriminalpolizei (Kriminalkommissariat 11) zu melden. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell