Wuppertal (ots) -

Der Frühling ist da. Zeit das Motorrad aus der Garage zu holen und eine Runde durch das "Bergische" zu drehen. Die Vorfreude ist groß und so kommt es immer wieder zu Situationen, in denen sich der ein oder andere überschätzt, weil die gewohnte Routine aus dem letzten Jahr im Umgang mit dem Motorrad noch nicht wieder da ist. Häufig kommt es in diesem Moment zu gefährlichen Situationen oder sogar zu Unfällen.

Wir wollen, dass Sie sicher ankommen und das Freiheitsgefühl auf zwei Rädern genießen können. Dazu möchten wir ein paar grundsätzliche Dinge in Erinnerung rufen. Am kommenden Sonntag, den 06.05.2018, von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr, erwarten wir möglichst viele Motorradfahrer auf dem Parkplatz Müngsten an der Landstraße 74 in Fahrtrichtung Solingen, gegenüber der Zufahrt zur Morsbachtalstraße.

Schlüsselanhänger und Sicherheitswesten werden kostenfrei verteilt. Durch Vorführungen, aber auch durch Videoprogramme, werden Tipps zu verschiedenen Fahrsituationen gegeben. Wenn es doch zu einem Unfall gekommen ist, erklären die Polizeibeamten der Verkehrsunfallprävention wie eine Unfallstelle bestmöglich abgesichert wird und wie man ein Motorrad wieder aufrichtet. Um 12.00 Uhr stehen wir für Pressevertreter zur Verfügung. Der Limiter-Gedanke sowie Informationen z.B. über Brems-und Anhaltewege werden erläutert.

Programmablauf:

10.00 Uhr Veranstaltungsbeginn 12.00 Uhr Pressegespräche 13.00 Uhr Sofortmaßnahmen am Unfallort 14.00 Uhr Brems- und Anhaltewege 14.30 Uhr Aufrichten der verunfallten Maschine 15.30 Uhr Erkennbarkeit "Lass Dich mal sehen" 16.00 Uhr Veranstaltungsende

Pressevertreter werden gebeten sich vorher unter der Rufnummer 0202/2842020 anzumelden. (mh)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Telefon: 0202 / 284 - 0 E-Mail: Pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell